Review

Dance Explosion – Goes Europe 2016

An English version is coming soon.

Um 12 Uhr am Samstag, den 19.11.2016, öffneten die Pforten für Zuschauer zur diesjährigen Dance Explosion.
Um die 400 Tänzer und Tänzerinnen standen schon einige Zeit in den Startlöchern und mehr als 500 Zuschauer kamen, um sie anzufeuern.

Nach der Begrüßung von Minister Commerçon (Ministerium für Bildung und Kultur) startete der erste Vorentscheid für den Bereich All-Style Groups. Untermalt von Rap-Acts ging der Ablauf über zum zweiten Vorentscheid der All-Style-Groups, zu Breakdance und dann zu Krump. Außer Konkurrenz trat zum Schluss des ersten Blocks noch mit einer tollen Show die Little Crew im Kids Club auf.

Der zweite Block der Veranstaltung war interaktiv und sollte zum Mitmachen anregen.
Es gab Breakdance-, Hip-Hop- und Krumpworkshops sowie eine Showtanzeinlage vom SLT. Hier war u. a. Mikel der Flying Steps zu Gast und leitete den Breakdance-Workshop. Außerdem wurden die Finalisten angekündigt.

Das Finale wurde eingeleitet von Mejeh Black und einer kurzen Begrüßung von Klaus Kunz (Ministerium für Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie) und Regionalverbandsdirektor Peter Gillo. Anschließend fanden die Finale in den vier Tanzbereichen statt. Auch hier wieder untermalt von musikalischen Beiträgen.