Summer Selection Finale 2021

Am Samstag, den 17.Juli, fand im JUZ Försterstraße das Finale der diesjährigen Summer Selection statt, das unter strengen Hygienevorschriften um 17.00 Uhr mit einem kleinen Live-Publikum beginnen konnte.

Nach einer Begrüßung unserer beiden Moderator*innen Fritzi und Moses, begrüßten auch Bildungsministerin Christine Streichert-Clivot, Generalkonsul Sébastien Girard und Regionalverbandsdirektor Peter Gillo die Gäste und Zuschauenden. Bei dieser Gelegenheit überreichte Ministerin Streichert-Clivot dem Verein 2. Chance Saarland einen Check in Höhe von 300€. Als weitere Ehrengästin war Bundestagsabgeordnete Josephine Ortleb zu Besuch.

Anschließend gab es das erste und einzige Battle in der Kategorie Juniorz zwischen Lorena und Bboy Lil TJ. Beide wurden zu Sieger*innen gekürt. Danach ging es mit dem Pre-Final in der Kategorie Heroez weiter. In diesem gab es ein 2er- und ein 3er-Battle. Für das Finale qualifizierten sich Bboy Eko, Danilo und Lil Alvin. Nach dem Finale gab es einen Auftritt von Breezy-K, während die Stimmen des Online-Votings ausgezählt wurden.

Als weiteren Auftritt haben zwei französische Jugendliche als Duo gezeigt, was sie tänzerisch können, die von unserem Judge Kévin (Bboy Vink) trainiert werden. Schließlich folgte die Bekanntgabe des Ergebnisses. Als Sieger der Heroez wurde Lil Alvin verkündet.

Zum Schluss gab es noch eine offene Bühne mit Musik von DJ Emmo, bei der alle Teilnehmenden noch einmal gemeinsam tanzen konnten.

Die Jury setzte sich aus folgenden Personen zusammen: Marc Lahutta, BigBase, The K, Volker Gebhardt und Bboy Vink.

Unterstützt wurde das Projekt vom Regionalverband Saarbrücken, UNO – Sparkasse Saarbrücken, IKK NOW, dem Ministerium für Bildung und Kultur Saarland, Saartoto und JUZ Försterstraße. Ein großes Dankeschön an Resarevoir Audiovisuäl, Roshkov Media und Jean M. Laffitau für die mediale Unterstützung und Umsetzung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.